AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Es bilden diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen „und die „Zusätzlichen Bedingungen für Dauer- und Verkehrsmittelwerbung“ einen integrierenden Bestandteil jeder Vereinbarung. Mit Auftragserteilung hat der Auftraggeber die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ und die Zusätzlichen Bedienungen für Dauer- und Verkehrsmittelwerbung“ zur Kenntnis genommen und akzeptiert.

 

Ihre Buchung wird erst nach Zahlungseingang bearbeitet.

Aufträge werden nur in schriftlicher Form entgegengenommen. Die Annahme oder Ablehnung erfolgt der Schriftform. Die V.Power Werbung GmbH behält sich das Recht vor, Aufträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die V.Power Werbung GmbH gewährleistet die ordnungsgemäße und termingerechte Durchführung der Einschaltung (Klebung) der Werbung. Ersatzansprüche und allfällige Mängelrügen können nur während der Dauer der Ausstrahlung (Aushang) geltend gemacht werden. Höhere Gewalt (Natur-Stürme-, Kälte- und Regenperioden etc.) entbindet die V.Power Werbung GmbH von jeder Haftung. Die Geltendmachung von Folgeschäden gilt als ausgeschlossen, ausgenommen den Fall vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Fehlleistungen durch die V.Power Werbung GmbH. Die V.Power Werbung GmbH übernimmt keine Haftung dafür, dass die nach dem Auftrag mit den Ankündigungen versehenen Objekte während der vereinbarten Laufzeit ununterbrochen im Betrieb stehen und dass die Ankündigungen ununterbrochen sichtbar sind. Für eventuell beschädigte oder nicht rechtzeitig ausgetauschte Ankündigungen leistet die V.Power Werbung GmbH keinen Ersatz. Einschränkungen oder Störungen vorübergehender Natur, welcher Art und aus welchem Grund auch immer, berühren den Ankündigungsauftrag nicht und berechtigen den Auftraggeber nicht, einen Teil des Ankündigungsentgeltes zurückzuverlangen bzw. Sonstige Ersatzleistungen zu fordern oder eine Schadloshaltung zu verlangen. Die zur Werbung, zur Instandhaltung und zum Umsetzen notwendigen Dateien sind der V.Power Werbung GmbH vom Auftraggeber zur Verfügung zu stellen. Wenn bei einer LED Werbung Ihre Dateien Bearbeitet werden müssen, werden 39.90 Euro in Rechnung gestellt. Für den Fall, dass keine Dateien zur Verfügung gestellt werden, ist die V.Power Werbung GmbH berechtigt, die Werbefläche zu bewirtschaften um das Ortsbild zu bewahren. Die Verantwortung für Form und Inhalt der Werbung sowie die Beachtung behördlicher Vorschriften trägt allein der Auftraggeber. Die V.Power Werbung GmbH behält sich das Recht vor, mit den erbrachten Dateien Eigenwerbung zu betreiben. Bei Beschlagnahme von Werbung, aus welchem Grunde auch immer, hat der Auftraggeber die volle Werbegebühr zu bezahlen. Allfällige Kosten für das Entfernen oder Überkleben der beschlagnahmten Plakate hat der Auftraggeber zu tragen.  Konkurrenzausschluss kann nicht gewährt werden. Die V.Power Werbung GmbH behält sich das Recht vor, bei Abhaltung von Wahlen (Gemeinderat, Landtag, Nationalrat etc.) bzw. bei Volksbefragungen oder ähnlichem, erteilte Aufträge, soweit es unbedingt erforderlich ist, zu reduzieren bzw. zu stornieren, ohne dass hieraus der Auftraggeber Schadensersatzansprüche ableiten könnte.

Unsere ´´Weiterempfehlung´´- Gutscheine sind ausnahmslos nur an Werbeträger der V.Power-Werbung GmbH einlösbar.

 

Für Kollektivwerbung (Werbung, die für mehrere Produkte und Marken oder Leistungen mehrerer Unternehmer werben) gilt ein Preisaufschlag von 150 %. Alle Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer und Werbeabgabe zahlbar im Vorhinein, netto Kasse ohne Skonto. Es werden nur an die V.Power Werbung GmbH direkt geleistete Zahlungen anerkannt. Bei Stundungen werden 20% Stundungszinsen in Rechnung gestellt. Für bereitgestellte Plakate übernimmt die V.Power Werbung GmbH keine Garantie. 

 

Bei Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen steht der V.Power Werbung GmbH das Recht zu, bei der ersten Mahnung € 25.00 Bearbeitungsentgelt und bei der zweiten Mahnung € 50.00 Bearbeitungsentgelt zu verrechnen,

den Auftrag nicht auszuführen und ohne weitere Zahlfrist sofort zu entfernen, wobei das Entgelt für die Leistung, soweit sie noch nicht erbracht wurde, sofort fällig ist. Der Auftraggeber verpflichtet sich, für den Fall des Zahlungsverzuges, der V.Power Werbung GmbH den ihr hierdurch entstandenen Schaden, insbesondere die durch eine außergerichtliche Eintreibung entstandenen Kosten, zu ersetzen.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wiener Neustadt.